Wie wurde aus der Kunst der Malerei der heutige Beruf des Malers?

Wie wurde bloß aus der Kunst des Malens der Beruf der Malerei? 

Früher war Malerei eine Kunst. Es wurde zwischen dreidimensionaler Kunst und zweidimensionaler Kunst unterschieden. Zweidimensional meint hierbei sowas wie Bilder, Kunstwerke und dreimensionales sind Skulpturen und Mamor.

Während die Malerei während des zweiten Weltkrieges auch für Propagandazwecke benutzt wurde – vor allem im Sozialismus, entstand langsam auch der Beruf des Malers.

So teilen sich die Kunstart und der Beruf ähnliche Techniken.

Die Kunstform diente dem Beruf als Vorbild. Natürlich unterscheiden sich diese beiden Gebiete stark in ihrer Aufgabe und der Art, wie gemalt wird.

Maltechnik beschreibt, wie die Farbe auf die Wand bzw das Gemälde aufgetragen wird. Hierbei kommen verschiedene Techniken zum Einsatz. Ein großer Unterschied zwischen KuKlassische Leinwandmalereinstform und dem aktuellen Beruf ist die Tatsache, dass in der Kunstform manigfaltige Malgründe zur Verfügung stehen, während in der Malerei als Beruf die Wand den Malgrund darstellt. Darauf ergeben sich vollkommen unterschiedliche Vorgehensweisen die auch Grund dafür sind, warum das Malen als Beruf dem Malen als Kunstform nicht nahe kommt.

Trotzdem teilen sich diese beiden Formen eine gemeinsame Vergangenheit

Ein Dachdecker in Hannover zu finden – so gehts!

So fanden wir den besten Dachdecker in Hannover

Da ist uns doch letzte Woche etwas außergewöhnliches passiert. Ein Freund von uns, der gerade ein neues Haus gebaut hatte, wollte sein Dach eindecken lassen und wir haben uns dafür gemeldet mit ihm zusammen einen Dachdeckermeister in Hannover zu finden.

Zuerst haben wir es über die gelben Seiten probiert, konnten da aber nicht herausfinden, wer der professionellste der vielen Angebote ist. Also haben wir uns weiter im Internet umgesehen, denn wenn man ein Dach neu eindecken will oder vielleicht auch einen komplett neuen Satz Dachpfannen braucht, dann kann so ein Auftrag schon mal teuer werden! Klar, dass man hier nur den Experten ranlässt, der einem das beste Angebot machen kann! Dachdecken kann schon eine schwierige Angelegenheit sein!

Bild eines Daches, dass dringend von einem Dachdecker renoviert werden sollte.

Sollten sie sich einmal mit diesem Problem konfrontiert sein, dann können wir ihnen die Seite MeinDachDeckerProfi ans Herz legen. Hier haben wir den besten Experten der ganzen Stadt finden können und endlich konnte die Bedachung unseres Hauses beginnen.

Heute, 2 Monate später sitzen wir in unserem zu Hause und sind absolut zufrieden mit der Arbeit, die der Zimmermann hier geleistet hat.

Natürlich kamen noch weitere Kosten dazu aber dafür haben wir jetzt die Gewissheit, dass unser Dach noch lange dafür sorgt, dass wir effektiv heizen können und gemütlich wohnen. Wenn wir daran denken, wie anstrengend die Suche nach einem passenden Dachdecker war sind wir froh am Ende den perfekten für uns gefunden haben.

Auch den Blitzableiter auf unserem Haus wurde gratis mitinstalliert was dafür gesorgt hat, dass für uns keine weiteren Investitionen angefallen sind. Heute sitzen wir hier mit unseren 2 Kindern, schreiben diesen Blogartikel und hoffen damit allen Leuten da draußen, die das gleiche Problem hatten wie wir helfen zu können!

wood-1045020_640 (1)

Ein Dach, dass dringend neu bedacht werden müsste!

 

 

In diesem Youtube Clip können sie sich näher über Dachdecker informieren damit sie sicher sind, worauf sie bei der Suche nach ihrem Profi achten sollten!

Wenn es weitere Fragen gibt, dann freuen wir uns sehr über Kommentare auf unseren Artikel!

Wir werden euch natürlich auf dem Laufenden halten, wie es mit unserem Dach aussieht und wie lange und gut die Arbeit des Meisters dann auch gehalten hat!

Auch auf Facebook kann man sich umgucken nach passenden Meistern!

Guck dir hier noch einen Clip von der Arbeit eines Dachdeckers an!

Ein Dachdecker erledigt aber auch Arbeiten wie Wärmedämmung oder das Anbauen eines Blitzableiters.

Ein Bekannter von mir hat eine Ausbildung zum Dachdecker absolviert und ist jetzt ein Dachdeckermeister im Raum Osnabrück. Er ist sehr zufrieden mit dem Beruf und vor allem mit den Möglichkeiten aufzusteigen und mehr Geld zu verdienen. Übernimmt man ab einem bestimmten Punkt die Kontrolle an einer großen Baustelle, kann sich das Gehalt schnell um 1000 Euro erhöhen.

In Zukunft wird es hier auch Artikel von diesem Bekannten geben. Er hat jahrelange Erfahrung in einem schon lange bestehenden Dachdeckerrei-Unternehmen und weiß genau, worauf es ankommt.

Viele Berufskollegen so sagt er, sein mittlerweile ein wenig frustriert, weil in manchen Monaten die Aufträge rah sind und die Firma ab und an Mitarbeiter entlassen muss. Obwohl Dachdecker immer gebraucht werden ist der Markt hart. Viele ältere Unternehmen haben Stammkunden und erlauben neueren Betrieben nicht den Vorstoß auf den Markt. So hat mein Bekannter selbst versucht sich selbständig zu machen, ist aber gescheitert.

Für weitere interessante Informationen oder einen Kontakt zu Experten auf dem Gebiet besuchen sie diese Facebook Seite!